Abstiegsgefahr größer denn je
geschrieben von Alexander Lelanz
Nach einer weiteren Niederlage, stehen wir als erste Herrenmannschaft vor dem Aus in der Oberliga!

Ein unglückliches 4-5 beim LTC Leipzig bei gleichzeitigen Siegen von Chemnitz und RC Sport Leipzig machen einen Sieg gegen den Hirsch am heutigen Sonntag nötig, um doch noch die Klasse halten zu können. 

In der Oberliga, in der die Teams von Plauen, RC Sport Leipzig mit Mannschaften antreten, die von Woche zu Woche in ihrer Besetzung zwischen Niveau Tabellenführer und Absteiger variieren, wird der sportliche Wettkampf mit Füßen getreten. Die fragwürdigste Saison in meiner Oberligazeit geht heute mit dem letzten Spieltag für uns zu Ende.

Auch bei der Terminlegung durch den STV sind große Fehler gemacht worden, liegt der Nachholtermin eines weiteren entscheidenden Spiels doch in der Zeit nach der Saison. Das so etwas möglich ist, ist ein schlechter Witz und hat wiederum mit fairem Wettbewerb nichts zu tun. Die Hauptverantwortung für die unsportlich verlaufende Saison liegt aber bei den Vereinen.

Plauen, Freiberg mit Einschränkungen, RC Sport Leipzig 2 haben in diesem Jahr wesentlich dazu beigetragen, dass es wenig Freude macht in der Oberliga zu spielen. Aber alle haben sich an geltende Regeln gehalten und werden diese Praxis auch in den nächsten Jahren weiter fortführen. Die Lotterie wird weiter gehen.

Heute werden wir uns erst einmal auf unsere Chance konzentrieren, in der Liga zu verbleiben.  

Alexander Lelanz 


letzte Aktualisierung am 09.06.2013

Mitgliederlogin

Kennwort vergessen?

Wer ist da