Herren 50 gewinnen 5:4 beim LSC
geschrieben von Robert Prescher

Zum 2. Punktspiel der Saison waren wir am 07.05.2011 zu Gast beim Leipziger Sportclub 1901. Die Leipziger konnten ebenfalls ihr erstes Punktspiel erfolgreich gestalten, so dass ein spannender Kampf zu erwarten war.

Bei sommerlichen Temperaturen ging es mit den Positionen 1, 3 und 5 in die erste Einzelrunde. Am Schluss standen drei Punkte zu Buche. Falk an Nr. 1 gewann trotz leichter Zerrung nach überlegtem Spiel mit 7:5, 6:3. Ronald kostete mit 7:6 und 7:5 beide Sätze voll aus, während Lothar 6:3 und 6:1 gewinnen konnte.

Resultat der 2. Runde waren zwei Punkte, sodass das Match schon nach den Einzeln entschieden war. Während „Hansi“ (Jan Horak) mit 2:6 und 5:7 überraschend verlor, siegte Henry mit 6:4 und 6:1. Wiesel zeigte eine riesige Energieleistung, behielt auch nach einem Disput mit einem außenstehenden Leipziger Mannschaftsspieler die Nerven und sicherte den wichtigen 5. Punkt in drei Sätzen (6:4, 2:6, 6:4).

In Gewissheit des schon erreichten Sieges stellten wir die Doppel nicht optimal auf.

Hansi und Lothar verloren an Nr. 1 mit 5:7, 0:6. Falk und Henry an Nr. 2 mit 2:6, 6:4, 2:6, während sich Ronald und Wiesel mit 4:6 und 1:6 geschlagen geben mussten.

Als 21.00 Uhr die Heimfahrt angetreten wurde hatten wir den 2. Sieg im Gepäck, der eine wichtige Grundlage für den Klassenerhalt in der Oberliga sein wird.

letzte Aktualisierung am 16.05.2011

Mitgliederlogin

Kennwort vergessen?

Wer ist da