Seniorenmeisterschaften 2010
geschrieben von Peter Liscovius

Am 21. und 22. August fanden die Seniorenbezirksmeisterschaften 2010 auf den Platzanlagen von Chemie Radebeul und TSV Radebeul statt.

Info vom 29.8.2010:

Treff der Tennissenioren in Radebeul

Am vergangenen Wochenende trugen die Tennisspieler des Bezirkes Ihre Bezirksmeisterschaften in Radebeul auf den insgesamt 8 Plätzen des TSV und der BSV Chemie aus. Dabei kämpften insgesamt 50 Tennisspieler/innen aus 18 Vereinen des Bezirkes in insgesamt 5 Altersklassen bei den Herren (AK30, 40, 50, 60 und 70) und 2 Altersklassen bei den Damen (Ak30 und 40) bei herrlichem Sommerwetter um Spiel, Satz und Sieg.

Je nach Teilnehmerzahl wurde nach dem Modus jeder gegen jeden oder im KO-System gespielt. Nach Abschluss der Wettkämpfe erwiesen sich die Zittauer Tennisspieler mit drei Titeln am erfolgreichsten, gefolgt von den Spielern vom Weißen Hirsch und den Radebeulern mit je zwei Titeln. Einen Titel für Radebeul holte Alex Lelanz in der AK 30 gegen Jan-Peter Kummerow (Weißer Hirsch) mit 6:4/6:2.

Weitere gute Ergebnisse aus Radebeuler Sicht waren die zweiten Plätze von Petra Stoll (Damen 40), Volker Stoll (Herren 40) und Jürgen Eichhorn (Herren 70).

Die Einzelwettkämpfe wurden durch die Doppelkonkurrenzen der Damen und Herren ergänzt. Beim Herrendoppel musste das gemeinsame Alter der Partner über 80 Jahre betragen. Beim Damendoppel wurden die Paare aus je einer Dame beider Altersklassen gebildet. Somit waren interessante, ausgeglichene Spiele zu erwarten.

Diese Erwartung wurde dann im Turnierverlauf auch vollends erfüllt. Am Ende setzten sich Alex Lelanz / Volker Stoll (Radebeul) in einem spannenden Endspiel gegen Alex Goldmann / Bernd Strandt (Blasewitz) mit 6:4; 7:5 durch. Dritte wurden Michael Böhme / Sascha Michailoff (Zittau/Blasewitz) und Tilo Wutzler / Robert Rewicki (Weißer Hirsch).

Im Damendoppel siegten die Zittauerinnen Heike Pursche / Helga Böhme vor Petra Stoll / Evi Preßer (Radebeul/ Blasewitz) und Zyta Rudolph/ Anke Endler (Radeberg/ Pesterwitz).

Am Ende des Turniers wurden Sieger und Platzierte mit kleinen Sachpreisen sowie Gutscheinen des Sponsors Saxonia Dresden geehrt.

Besonderer Dank der Teilnehmer galt der reibungslosen Turnierabwicklung durch das Turnierleitungsteam sowie der hervorragenden gastronomischen Betreuung durch den Küchenchef Johannes. Die Veranstalter hoffen für 2011 wiederum auf eine große Teilnehmerzahl sowie auf Kaiserwetter wie dieses Jahr.

Volker Stoll

Platzierungen

Herren 30

1. Alexander Lelanz
2. Jan-Peter Kummerow
3. Alexander Goldmann und Matthias Goldmann (Blasewitz)

Herren 40

1. Robert Rewicki - 2. Volker Stoll 6:4; 6:2
3. Guido Machost und Thomas Pfeiff (Weißer Hirsch)

Herren 50

1. Frank Ludwig (Pirna) - Tilo Wutzler (Weißer Hirsch); 6:3; 6:2
3. Thomas Förster (Radebeul) und Hans Szelig (Weißer Hirsch)

Herren 60

1. Michael Böhme (Zittau) - 2. Wolfgang Backhaus (Blasewitz) 6:3,6:2
3. Rainer Starke (Neustadt)

Herren 70

1. Bernd Strandt (Blasewitz)
2. Jürgen Eichhorn (Radebeul)
3. Karel Câp (Zschachwitz)

Damen 30

1. Eveline Preßer
2. Katrin Paulitz (beide Weißer Hirsch)
3. Antonia Szelig (Dresden-Mitte)

Damen 40

1. Heike Pursche (Zittau)
2. Petra Stoll (Radebeul)
3. Zyta Rudolph (Radeberg)
letzte Aktualisierung am 31.08.2010

Mitgliederlogin

Kennwort vergessen?

Wer ist da