Drei Neuzugänge und Sieg gegen geschwächte Waldheimer
geschrieben von Alexander Lelanz

Mit 9:0 konnten die 1. Herren das erste Saisonspiel deutlich gewinnen. Grund dafür war vor allem, dass Waldheim zugunsten des parallel stattfindenden Herren 30 Spiels auf die Aufstellung von drei sehr wichtigen Spieler verzichtete. Radebeul dagegen trat in Bestbesetzung an, darunter unsere drei Neuzugänge: Josef Sládek, Dominik Riha (Tschechische Republik) und Christian Thiele (Großenhain).

Eine sehr solide und spielstarke Leistung zeigte der junge Dominik Riha in seinem ersten Spiel für unsere Mannschaft. Mit druckvollen Bällen von der Grundlinie ließ er seinem Gegner keine Chance und gewann verdient 6:0, 6:1. Tom Schinnerling, der erneut sehr sicher von der Grundlinie agierte und mit Geduld und guter Laufarbeit immer wieder Fehler beim Gegner provozierte, hatte lediglich Ende des zweiten Satzes etwas Mühe und gewann schließlich 6:1,7:6.

Unser zweiter Neuzugang Christian siegte bei seinem Oberliga Debüt klar in zwei Sätzen (6:3, 6:1) und hatte das Spiel dabei von Anfang an mit seinen guten Grundschlägen im Griff und ließ sich nie von der Siegerstraße abbringen.

Den vierten Punkt an diesem Tag holte Sven Heise im Eiltempo und gab dabei kein Spiel ab.

Etwas mehr Mühe hatte Alexander Lelanz. Nach gewonnenem ersten Satz (6:0) verlor er im zweiten etwas die Konzentration und gab dadurch einige Spiele ab. Letztendlich gewann er diesen jedoch mit 6:4 und sicherte damit den vorzeitigen Gesamtsieg.

Das Spitzenspiel des Tages bestritten unser 3. Neuzugang Josef Sladek und Marek Nehasil. Es entwickelte sich ein sehr interessantes und gutes Sandplatzspiel. Josef gelang es nach verlorenem ersten, erst im zweiten Satz, dass Match mit präzisen und aggressiven Grundschlägen zu dominieren. Im dritten Satz wechselten erneut sehr starke Schläge und Fehler, ehe Josef die wichtigen Punkte gewann und den Satz mit 6:4 für sich entscheiden konnte.

Damit waren die Doppel nur noch Zugabe und Radebeul nutze diese zum Einspielen für die kommenden Saisonspiele nutzen. Das dritte Doppel gewannen Christian und Dominik sicher mit 6:1, 6:3. Im zweiten hatten Sven und Josef, bei ihrem 6:1, 6:1 Erfolg ebenso wenig Mühe. Auch das erste Doppel mit Tom und Alex konnten in 3 Sätzen gewinnen - 6:4, 3:6 und 6:0.

Damit haben die 1. Herren die Saison mit einem Ergebnis begonnen, mit dem vor diesem Spieltag niemand gerechnet hat. Wir freuen uns bereits auf das Spiel beim Ligafavoriten LTC 1990 am nächsten Samstag.

Vielen Dank an Jeffrey Rehn, der uns zum Spiel begleitet und sich sehr freundlich und unterstützend um unsere zwei neuen tschechischen Mitspieler und den Rest der Mannschaft gekümmert hat. Und nicht zu vergessen Tom, der uns bei allen Spielen angefeuert hat!

Bilder von Alex Lelanz bei picasaweb.google.com
letzte Aktualisierung am 03.05.2010

Mitgliederlogin

Kennwort vergessen?

Wer ist da

2 Mitglieder online