Die 1. Herren gewinnen nach Regenunterbrechung in Pirna
geschrieben von Jürgen Fiebig
Am letzten Mai-Wochenende stand noch ein wichtiges Punktspiel der 1. Herren in Pirna an. Hoch motiviert fuhren unsere Spieler nach Pirna und mussten sich den Pirnaern, die wie erwartet mit vollem Orchester und 3 tschechischen Spielern antraten, stellen. In der ersten Runde gewann Martin sein Einzel, wogegen Sven den stärksten Spieler erwischte und leider verlor. Nach den Siegen von Tom, Frank und Jeffrey wurden kurz vor dem Regen die Einzel mit 4:2 für Radebeul beendet. Der Regen zwang zur Ansetzung der Doppel am Sonntag morgen...

und Sonntag früh um 9 Uhr ging es weiter. Mit 2 siegreichen Doppeln (Jeffrey und Dusan spielen ein tolles Doppel genau wie Alex und Frank gegen starke Pirnaer, Tom und Sven verlieren nur knapp) war ein schöner Sieg mit 6:3 erreicht!

Image

  Hier die siegreiche Mannschaft mit Stanek als größten Fan!

Image Image

  Frank spielt ein sicheres, druckvolles Einzel                        Jeffrey beginnt stark und muss dann mit Unsicherheiten kämpfen 

Image 

  Jeffrey holt im 2. Satz einen Rückstand von 1:5 auf, und gewinnt am Ende das Tie-break mit 10:8!
  Tolle Leistung - vielleicht sollte Jeff immer mental im 3. Satz sein..... 

Image

  Eine große Fankulisse hinter dem Zaun feuert Jeffrey an
 

letzte Aktualisierung am 03.06.2008

Mitgliederlogin

Kennwort vergessen?

Wer ist da