Empfang
anstehende Punktspieltermine auf unserer Anlage
MannschaftGegner
So 18.9.2022 10:00Aktive Mixed 4er bei TSV 1.TC Weinböhla
So 25.9.2022 11:001.HerrenWaldheim Aufstiegsspiel
1.Herren stürmen nach famosem 6:3 in Görlitz auf Platz 1
geschrieben von Robert Prescher

Die weite Reise in den Osten Sachsens sollte sich am Ende des Tages mehr als lohnen für unsere Mannschaft. Da die beiden polnischen Spitzenspieler bei den Hausherren nicht mit dabei waren, rechneten wir uns Chancen aus, auch wenn Görlitz immer noch eine starke Aufstellung mit internationaler Verstärkung hatte.

Nach Runde 1 lagen wir 2:1 vorn durch die hart erkämpften Siege von Peter und Michel. Rö erwischte an diesem Tag mit Michal Bodziony einen schweren Gegner gegen den er am Ende kein Rezept finden konnte. In Runde 2 lieferte Christoph den erwarteten dritten Punkt, während Thomas bei seiner glatten Niederlage wichtige Körner für das Doppel sparte. Robert zeigte gegen den Rumänen Simion seine beste Saisonleistung und schrammte im CT nur knapp an einer Überraschung vorbei.

Nun galt es die Doppel-Schmach aus dem letzten Jahr (4:5 nach 4:2) wieder gut zu machen. Wir wählten den 7er-Weg in der exakt gleichen Variante wie unsere Gegner. Völlig unerwartet konnten wir alle drei Doppel gewinnen. Tom und Christoph holten den erhofften Punkt im ersten Doppel, während Peter und Michel die chilenische Familienpaarung Herrera niederkämpften. Gegen das auf der Papierform stärkste Görlitzer Doppel Simion/Bodziony boten Rö und Robert dann ganz großes Tennis. Nach einem furiosen 6:0 gelang im zweiten Satz dann sogar noch ein 7:5 nach 3:5-Rückstand. Der Jubel war groß und die Heimfahrt entsprechend spaßig.

Nun wollen wir natürlich auch im letzten Spiel in Pirna mit einem Erfolg den Bezirksmeister-Titel sichern und dann evtl. das Abenteuer Aufstiegsspiele wagen.

letzte Aktualisierung am 27.06.2022

Mitgliederlogin

Passwort vergessen?

Mitglied werden

Sie möchten Tennis spielen?

Hier finden Sie unseren

Mitgliedsantrag

neue Artikel auf chemieradebeul.de abonnieren

Wer ist da